Gesperrte Daten

Geschätzte Lektüre: 1 Minute

Allgemein

Mit der Funktion „Anzeige der gesperrten Datensätze“ werden alle vom angemeldeten User gesperrten Datensätze aller Tabellen angezeigt. Datensätze können manuell vom Benutzer oder durch LIMBAS automatisch während der Bearbeitung gesperrt werden.
Die Anzeige enthält den Tabellennamen, die Datensatz-ID sowie Datum und Uhrzeit, wann der Datensatz freigegeben werden soll. Sind Datensätze gesperrt, werden sie trotzdem in der Listendarstellung angezeigt und in Auswertungen berücksichtigt,
sie können jedoch nicht geändert oder gelöscht werden. Es sollte regelmäßig überprüft werden, ob gesperrte Datensätze vorhanden sind und ob die Sperre aufgehoben werden kann, da diese Datensätze auch von anderen Benutzern nicht bearbeitet werden können.

Abb.1: Profil / Gesperrte Daten

Ein Datensatz kann durch Klick auf das Papierkorb-Symbol freigegeben werden.
Klickt man auf die Datensatzinformation wird der Datensatz in einem Fenster angezeigt.
Am rechten oberen Bildschirmrand befindet sich eine Schlosssymbol.
Positioniert man die Maus auf das Symbol, wird angezeigt, wie lange der Datensatz noch gesperrt bleibt.
Durch Klick auf das Schlosssymbol kann der Datensatz sofort freigegeben werden.

Abb.2: Datensatz entsperren